Schenken und beschenkt werden

Als Künstlerin verdiene ich meinen Lebensunterhalt  durch das Verkaufen von Originalen und Drucken. Und dennoch: Manchmal male ich ein Bild ohne Verkaufsabsicht, einfach für jemanden als Geschenk. Gerade jetzt in den Tagen vor Weihnachten bin ich noch mit zwei Geschenken beschäftigt. Ich merke, wie gut mir das tut. Ich freue mich schon sehr darauf, meine Geschenke zu übergeben. Leben ist einfach mehr als Geld einnehmen und Geld ausgeben. Leben ist auch: Schenken und beschenkt werden. Welch eine Wonne! Und wenn es dann ein Geschenk ist, das man mit seiner ganzen Liebe selbst gemacht hat, wie schön ist das! Auch andere in unserer Kunstschule haben in dieser Zeit vor Weihnachten mit Feuereifer an Geschenken gearbeitet. Die Vorfreude hat sie beim Malen beflügelt, das war ganz deutlich zu sehen.

Gott schenkt uns so viel. Und ich bin sicher: Gott tut es gerne. Gott gibt nicht nur das Allernötigste. Gott schenkt uns weit mehr, eine riesige Fülle. Wenn wir gerne schenken, sind wir Gottes Ebenbilder. Wir leben etwas von der Güte und Großzügigkeit Gottes, etwas von dem göttlichen Wesen.

Gott kommt uns nahe, immer wieder. An Weihnachten feiern wir das. Wir feiern, dass Jesus Christus aus der göttlichen Welt gekommen ist, um an unserem Menschenleben Anteil zu haben und wirklich als Mensch unter Menschen zu leben. Wir danken Gott für alles, was er uns durch die Sendung von Jesus Christus geschenkt hat. Wie arm wären wir, wenn er nicht gekommen wäre! Durch ihn sind wir überreich beschenkt.

Welch eine Wonne ist es, beschenkt zu werden und zu schenken. Kosten wir das aus, am Weihnachtsfest und in unserem ganzen Leben.

Gabriele Koenigs

Advertisements

Dein/ Ihr Eintrag in mein Gästebuch - your comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s